Lade...
 
Drucken

Aktuelles im März 2011



29.03.2011
Dahlien topfen
Dahlien topfen

Die für dieses Jahr geplanten Dahlienblüten werden bereits jetzt gestartet: Die Knollen werden eingetopft und im Gewächshaus vorgezogen, so dass die schmackhaften Neutriebe besser vor Schneckenfraß geschützt werden können.
Pikieren
Pikieren

Immer wieder erblicken neue Generationen von Pflanzen das Licht der Welt und wollen zu großen Exemplaren heranwachsen. Damit ihnen das gelingen kann, müssen sie regelmäßig neue Erde und mehr Platz zur Verfügung gestellt bekommen. Beim ersten Pikieren ist eine ruhige Hand und gutes Augenmaß Voraussetzung, um keine Wurzeln abzureißen oder schräge Linien zu fabrizieren - Lesebrille und alkoholfreie Getränke schaffen hierzu die richtigen Ausgangsbedingungen.
23.03.2011
Mauerbau
Mauerbau

Die Stützmauer bei den Zierpflanzen wurde im Laufe der Zeit etwas altersschwach. Aus den vorhandenen und ein paar zusätzlichen Natursteinen wird nun ein neues Bauwerk erstellt, indem die unförmigen Steine mit Hammer und Meißel bearbeitet und anschließend neu kombiniert werden.
Umgraben
Umgraben

Üblicherweise sind solche Bilder nur bei feierlichen Anlässen zu sehen. Hier handelt es sich allerdings nicht um einen "ersten Spatenstich". Auf den ersten folgen hier reichlich weitere Spatenstiche, auch ist die Versorgung mit Sekt, Lachshäppchen und salbungsvollen Worten nicht gegeben. In diesem Falle haben wir das Nützliche (die Vorbereitung des Bodens) mit dem noch Nützlicheren verbunden: Unser gärtnerischer Nachwuchs erlernt den sicheren Umgang mit dem Bodenbearbeitungswerkzeug und erhält ausreichend Gelegenheit zum Üben, Üben, Üben!
18.03.2011
Schattengitter
Schattengitter

Nach den Vorbereitungen der letzten Tage ist es nun soweit, aus den vielen Latten und Leisten werden unter lautem Getöse mit dem Druckluftnagler neue Schattengitter gebaut.
15.03.2011
Streichen
Streichen

Noch erfreuen wir uns an jedem Sonnenstrahl, doch bald wieder müssen unsere Anzuchten vor zu allzuviel Sonneneinstrahlung geschützt werden. Für die Herstellung von Schattengittern werden die zurechtgesägten Holzlatten erst einmal mit Wetterschutz behandelt, bevor sie anschließend zusammengebaut werden können.
14.03.2011
Teilen von Stauden
Teilen von Stauden

Die Zeit schreitet voran und im Laufe der Zeit beginnen Stauden und Haupthaar der Gärtner in der Mitte zu verkahlen. Zumindest für die Stauden wissen wir Abhilfe: Durch Herausnehmen der alten Pflanzen und Zerteilen in kleinere Einzelstücke gibt es wieder junges Pflanzenmaterial, das sehr schnell wieder zu üppigen Polstern heranwächst.
Winterschutz entfernen
Winterschutz entfernen

So wie auch der Urlaub vom letzten Jahr irgenwann verfällt, geht es nun dem Winterschutz-Laub an den Kragen. Da die Gefahr längerer Frostperioden nicht mehr sehr hoch ist, werden die Wasserpflanzen langsam wieder mit der Sonne bekanntgemacht.
08.03.2011
Gießen
Gießen

Im Gegensatz zu den anderen Schauhäusern bleibt das Subtropenhaus in diesem Jahr vor Baumaßnahmen verschont. Es besteht also die einmalige Gelegenheit, uns ganz auf die Pflege der Pflanzen zu konzentrieren: Nach dem Zurückschneiden und Ausputzen gibt es einen erfrischenden subtropischen Regenguss aus dem Gießgerät.
03.03.2011
Pflanzen
Pflanzen

Da sich auf den sonst üblichen Pflanzflächen rund ums Tropicarium noch stellenweise das Baugerüst breitmacht, dürfen sich unsere Besucher an einer Bepflanzung gleich beim Haupteingang erfreuen.
Verlegen von Rasengittersteinen
Verlegen von Rasengittersteinen

Nachdem die reparierte Wasserleitung wieder im Erdboden versteckt ist, müssen die Flurschäden behoben werden. Bei dieser Gelegenheit werden auch die flüchtenden Bambus-Rhizome wieder eingefangen. Bei diesem Wegebaumaterial handelt es sich um Rasengittersteine, die üblicherweise mit Gras bewachsen werden. Bambus ist zwar auch ein Gras, dürfte aber vom Wuchsverhalten etwas überdimensioniert wirken, weshalb er immer wieder auf die gewünschte Pflanzflächen zurückgedrängt werden muss.
02.03.2011
Pflanzen
Pflanzen

Mit vereinten Kräften werden die 8750 kultivierten Stiefmütterchen in die Beete ums Tropicarium gepflanzt. Wie schon im letzten Jahr ist nicht zu erkennen, dass trotz des sonnigen Eindrucks die Temperaturen um 4°C liegen und ein stürmischer Ostwind alles nicht angenagelte fortbläst.
Beikrautregulierung
Beikrautregulierung

Die Sonnenstrahlen der letzten Tage veranlassten das allgegenwärtige Unkraut zu neuem Tatendrang. Zu seinem Leidwesen geht es den Gärtnern genauso, so dass den sprießenden Beikräutern unverzüglich mit geeignetem Werkzeug zu Leibe gerückt wird.
01.03.2011
Austopfen
Austopfen

Es ist März - Zeit, den Frühling auszurufen. Die im Gewächshaus aufgeblühten Stiefmütterchen sollen etwas Farbe ins Freiland bringen. Bevor es aber aus dem angenehm temperierten Gewächshaus ins zugige Freiland geht, müssen sich die kleine Pflänzchen von ihren Töpfen trennen.
Bodenbearbeitung
Bodenbearbeitung

Während im Hintergrund bereits fleißig gepflanzt wird, muss ein weiterer Teil der benötigten Pflanzfläche erst in einen gärtnerisch nutzbaren Zustand versetzt werden Dank der immer noch nicht abgeschlossenen Umbaumaßnahmen am Tropicarium bietet sich für die Auszubildende die einmalige Gelegenheit, Erfahrungen im Aufarbeiten von Truppenübungsplätzen zu sammeln.











Erstellt von fherter. Letzte Änderung: Donnerstag, 31. März 2011 18:55:10 CEST by fherter.