Lade...
 
Drucken

Aktuelles im November 2010



30.11.2010
Samenputzen
Samenputzen

Im staubigen Kellerverlies werden die im Laufe des Sommers gesammelten Samen durch Klopfen, Sieben, Schütteln, Pusten und allerlei andere Tricks aus ihren Samenständen befördert.
17.11.2010
Substratwechsel
Substratwechsel

Die Tropenbewohner bekommen neues Substrat, doch vorher muss das alte herausgenommen werden: Ehrfürchtig fallen die Gärtner auf die Knie und befreien die Wurzeln mit bloßen Händen von verbrauchter Erde, um im Anschluss frisches Substrat anzubieten. So besänftigt, werden die von den Bauarbeiten geplagten Pflanzen hoffentlich wieder zu neuer Pracht heranwachsen.
15.11.2010
Einglasen
Einglasen

Die vom Azubi erfolgreich zugeschnittene Glasscheibe wird nun in die passende Öffnung in der Gewächshausstehwand eingesetzt. Der Umgang mit extrem klebrigen Substanzen ist für den Kollegen keine wirkliche Herausforderung mehr, da er beim häuslichen Frühstück mit kleinen Kindern genügend Erfahrung sammeln konnte.
10.11.2010
Kompost umsetzen
Kompost umsetzen

Hier wird nichts vergeudet: Aus den abgeschnittenen Stauden und dem gesammelten Laub wird wertvolle Komposterde gemacht. Der im letzten Jahr angefallenen Staudenrückschnitt muss noch einmal umgesetzt und neu aufgeschichtet werden, damit das diesjährige Kompostmaterial in unmittelbarer Nachbarschaft Platz bekommt. Bei dieser Gelegenheit werden auch zahlreiche unerwünschte Stoffe aussortiert, die leider immer wieder von zwielichtigen Zeitgenossen illegal abgeladen werden. Sollte einer ihrer Nachbarn in der letzten Zeit einige Kleinsträucher ausgebuddelt haben, Kunde bei einem Tübinger Super-Natur-Markt sein und eine grüne Discounter-Rebschere vermissen, wären wir für einen Hinweis dankbar, damit wir uns angemessen für die Anlieferung bedanken können.
Glas schneiden
Glas schneiden

Die Renovierung des zukünftigen Alpinum-Anzuchtshauses geht zügig voran. Eine schon länger gebrochene Glasscheibe muss ausgetauscht werden - eine gute Gelegenheit für den gärtnerischen Nachwuchs, den Umgang mit Glasschneider und Lineal zu üben. Die Fähigkeit, mit zerbrechlichen und unberechenbaren Materialien umgehen können, kann später auch in anderen Fachgebieten gebraucht werden. (Beantragung von Urlaub, Transport von Feuerwerkskörpern, Eheschließung ...)
Laub rechen
Laub rechen

Herbstzeit ist Erntezeit: Die reichlich anfallenden Früchte möchten geerntet werden, hier ist Arbeitsteilung besonders wichtig. Zahlreiche Eichhörnchen kümmern sich um die Nüsse, das gärtnerische Personal gibt sich mit Laub zufrieden.
Tropicarium
Tropicarium

Das durch die Umbaumaßnahmen stark in Mitleidenschaft gezogene Inventar des Tropicariums wird langsam wieder etwas aufgemöbelt.
08.11.2010
Wegebau
Wegebau

Zeit für eine kosmetische Behandlung der Schotterwege im Revier "Schwäbische Alb". Eine frische Lage Kalkschotter verbessert das Erscheinungsbild und lädt zum Spazierengehen ein. Bitte Betreten Sie die Wege mit entsprechender Ehrfurcht: Die Beschaffung von Schotter im richtigen Farbton ist eine extrem knifflige Angelegenheit.
Listen schreiben
Listen schreiben

Für die kommenden Samenbestellungen und die Anzucht für das nächste Jahr ist eine genaue Auflistung der vorhandenen und gewünschten Pflanzen erforderlich. Unterstützt von modernster Technik aus dem letzten Jahrtausend wird hier eine leserliche Version der System-Bestandsliste erzeugt, was Dank der Beherrschung des 10-Finger-Systems erstaunlich flott vor sich geht.
Schattengitter
Schattengitter

Im Freiland werden die Schattengitter auf den Frühbeetkästen nicht mehr benötigt. Bevor sie ins Winterquartier gebracht werden, müssen noch einige lose Latten ersetzt werden. Wie das Foto beweist, sind schon Auszubildende im ersten Lehrjahr darin geübt, Daumennägel und Stahlnägel voneinander zu unterscheiden.
05.11.2010
Wasserbecken
Wasserbecken

Die Wasserbecken im System sind leider nicht frostfest. Sie müssen deshalb im Herbst ausgepumpt werden, damit kein gefrierendes Wasser die Seitenwände sprengen können. Vom Gärtner wird für diese Arbeit der sichere Umgang mit langen Elektrokabeln und viel Geduld verlangt.
Herbstlaub
Herbstlaub

Die Bäume haben ihr Blätterkleid satt und schmeißen es auf den Boden. Leider sind sie dabei sehr unordentlich und treffen nur selten den Mülleimer. Hier hat der Kollege noch einiges vor sich, die häufigen Windböen erhöhen den Sammelspaß.
02.11.2010
Winterschutz
Winterschutz

Bei frühlingshaften Temperaturen werden die letzten Vorbereitungen für den Winter getroffen. Das Pampasgras (Cortaderia selloana) bekommt nun wieder seine Winterfrisur: Die Blätter werden zusammengebunden, um das Eindringen von Nässe in den Wurzelstock zu vermeiden. Für warme Füße sorgt anschließend eine Lage Mist.










Erstellt von fherter. Letzte Änderung: Freitag, 11. Februar 2011 19:49:34 CET by fherter.