Lade...
 
Drucken

Aktuelles im Juni 2010



30.06.2010
Schutz der tropischen Bäume
Schutz der tropischen Bäume

Die vorwitzigen tropischen Bäume, die neugierig die Baustelle des Tropicariums-Daches beäugen, müssen vor Sonnenbrand geschützt werden: Ein Kopftuch aus dünnem Vlies mindert die Sonneneinstrahlung.
15.06.2010
Ausbringen von Nematoden
Ausbringen von Nematoden

Jetzt reicht's: Die zahlreichen Maulwurfsgrillen im System strapazieren unsere Gastfreundschaft, indem sie sich beim Graben ihrer Gänge über unsere Pflanzen hermachen. Als biologische Gegenmaßnahme werden nun Nematoden ausgebracht, die durch die Atmungsöffnungen in die Maulwurfsgrillen eindringen und ein Bakterium abgeben, das die Insekten abtötet.
14.06.2010
Samen sammeln
Samen sammeln

Schon jetzt wird an das kommende Jahr gedacht: Reife Samenstände werden abgeerntet und in Tüten verpackt. Mit vorsichtigen Schritten und langen Armen wird noch nach dem letzten Samenkorn geangelt.
Aufbinden von Stauden
Aufbinden von Stauden

Nicht alle Schmuckstauden überstehen Wind und Regenfälle aufrecht. Vorbeugend werden diese jetzt mit einer Stütze versehen, damit sie sich nicht vorzeitig zur Ruhe begeben und auf dem Boden liegen.
10.06.2010
Ausräumen des Ausstellungspavillons
Ausräumen des Ausstellungspavillons

Jetzt geht's in den Sommerurlaub. Die Wildfuchsien und anderen Kübelpflanzen dürfen den Ausstellungspavillon verlassen und den Sommer draußen verbringen. Bei der rasanten Fahrt auf der Sackkarre fallen gleichzeitig die letzten Blütenreste von den Büschen.
04.06.2010
Reinigung Ausstellungspavillon
Reinigung Ausstellungspavillon

Heute ist Badetag: Bei der Reinigung des Ausstellungspavillons gibt es als Zugabe gleich noch eine erfrischende Dusche für das Gartenpersonal.
07.06.2010
Ausbesserungsarbeiten
Ausbesserungsarbeiten

Nach den letzten Ausbesserungs- und Erdarbeiten sind die Spuren der winterlichen Grabungsaktion langsam beseitigt und es kann Gras über die Sache wachsen. Bleibt zu hoffen, dass die neu verlegte Leitung zum Ausstellungspavillon endgültig ihre Inkontinenz abgelegt hat.
Rasenmähen
Rasenmähen

Auch die Grünflächen wachsen ungebändigt in den Himmel. Mit dem Rasenmäher wird hier wieder eine ordentliche Kurzhaarfrisur geschnitten. Der Rasenmäherantrieb sorgt dafür, dass der zuständige Gärtner trotz schweißtreibender feuchtwarmer Witterung nicht an Geschwindigkeit verliert.
Ausgrasen
Ausgrasen

Ausreichend Niederschläge und angenehme Temperaturen bieten optimale Wachstumsbedingungen für Stauden, aber auch unerwünschte Wildkräuter. Für das Aussortieren der falschen Gräser sind botanische Kenntnisse gefragt. Die übliche Regel, dass die ausgepflanzten Stauden deutlich höher sind als das aufkommende Unkraut, gilt im Moment nicht uneingeschränkt.
04.06.2010
Lieferung der Bierbänke
Lieferung der Bierbänke

Die Vorbereitungen für den Tag des Botanischen Gartens am Sonntag laufen an. Für die erwarteten Gäste müssen Bierbänke und -tische ausgeliehen, hergebracht und abgeladen werden.
02.06.2010
Bodenbearbeitung
Bodenbearbeitung

Die Renovierung des Tropicarium-Daches läuft auf Hochtouren. Baufirmen aus ganz Europa sind mit dem Abbau, dem Entrosten, Anstreichen und Wiederaufbau der Dachkonstruktion beschäftigt. Personal, Werkzeug und Baumaterialien müssen durch die beengten Wege des Gartens zu ihrem Einsatzort gebracht werden. Nicht immer bleiben alle vier Räder der Fahrzeuge auf den befestigten Wegen, so dass immer wieder unsere Fähigkeiten in der Bodenbearbeitung gefragt sind, um die Beetflächen in einem einigermaßen ansehnlichen Zustand halten zu können.











Erstellt von fherter. Letzte Änderung: Sonntag, 07. August 2011 21:24:04 CEST by fherter.