Lade...
 
Drucken

Aktuelles im Mai 2009



27.05.2009
Teil der Ausbildung zum Staudengärtner ist auch der verantwortungsbewußte Umgang mit Pflanzenschutzmitteln. Die Kenntnisse aus der Berufsschule werden noch einmal aufgefrischt, bevor es an die praktischen Übungen geht. (mehr)
Übungen zum Pflanzenschutz
Übungen zum Pflanzenschutz


Die Beete im Bauerngarten werden ausgegrast und bepflanzt. Die im letzten Jahr stark zurückgeschnittenen Buchsbaumhecken sind wieder wie neu.
Bepflanzen der Sommerflorbeete
Bepflanzen der Sommerflorbeete


19.05.2009
Die Sommerflorbeete zwischen Haupteingang und Schauhäusern werden mit bunten Sommerblumen bepflanzt. (mehr Fotos)
Bepflanzen der Sommerflorbeete
Bepflanzen der Sommerflorbeete


Um einen Wasserrohrbruch reparieren zu können, muß erst einmal im Trüben gefischt werden.
Ausgraben der defekten Wasserleitung
Ausgraben der defekten Wasserleitung


Die Wildfuchsiensammlung beim Ausstellungspavillon wird geputzt, umgetopft und geordnet.
Umtopfen der Wildfuchsien
Umtopfen der Wildfuchsien


Im System werden die verrutschten Platten neu verlegt, um die schlimmsten Stolperfallen zu entschärfen.
Neuverlegung der Wegeplatten
Neuverlegung der Wegeplatten


Im Alpinum wachsen nicht nur die gewünschten Pflänzchen, deshalb muß regelmäßig das Unkraut entfernt werden.
Ausgrasen im Alpinum
Ausgrasen im Alpinum


18.05.2009
Nachdem die Beete geräumt und gefräst sind, können die Sommerblumen vom Gewächshaus aufs Beet umziehen.
Pflanzen von Sommerflor
Pflanzen von Sommerflor


Die Kübelpflanzen werden nun sorgfältig ausgerichtet und die Erde zwischen den Kübeln eingeebnet
Feinarbeiten zwischen den Kübelpflanzen
Feinarbeiten zwischen den Kübelpflanzen


11.05.2009
Der Frühjahrsflor aus Stiefmütterchen, Vergißmeinnicht und Tulpen ist verblüht. Um für die Sommerbepflanzung Platz zu schaffen, müssen die Beete geräumt werden. Die Tulpen werden für eine Wiederverwendung im nächsten Jahr sorgfältig ausgegraben, der Rest kompostiert.
Ausgraben von Tulpenzwiebeln
Ausgraben von Tulpenzwiebeln


Die nicht winterharten Kübelpflanzen werden im Sommerhalbjahr im Freiland aufgestellt. Da die Beete ums Tropicarium wegen Bauarbeiten nicht belegt werden können, bekommen Sie einen neuen Standort nördlich der Gewächshäuser, unterhalb des Weinbergs.
die Kübelpflanzen werden im Freiland aufgestellt.
die Kübelpflanzen werden im Freiland aufgestellt.


05.05.2009
Nachdem die Schattenstauden entfernt sind, müssen die zahlreichen Rhizome der Wurzelunkräuter ausgegraben werden.
Ausgraben von Giersch und Winden
Ausgraben von Giersch und Winden


04.05.2009
Die ersten Rhododendren sind verblüht. Um auch im nächsten Jahr eine üppige Blüte zu erhalten, werden die einzelnen Blüten ausgebrochen.
Ausbrechen der Rhododendronblüten
Ausbrechen der Rhododendronblüten


Da für die Sanierung des Tropicariums Teile unserer Sommerflor- und Kübelpflanzenbeete mit einem Baugerüst belegt werden, mußte eine Ersatzfläche gefunden werden.

Kurzerhand wurde auf der Nordseite der Vermehrungsgewächshäuser das Schattenstaudenbeet gerodet. Diese Arbeiten waren ursprünglich für Herbst/ Winter 2009/10 geplant, um Platz für die Neuanlage unserer Ökologischen Abteilung zu schaffen. Weil bereits in der nächsten Woche die ersten Kübelpflanzen aufgestellt werde sollen, wurden neben den Gärtnern der benachbarten Reviere sämtliche greifbaren Azubis und Praktikanten abkommandiert.
Roden der Schattenstauden
Roden der Schattenstauden









Erstellt von fherter. Letzte Änderung: Dienstag, 18. August 2009 15:42:51 CEST by fherter.