Lade...
 
Drucken

Aktuelles im April 2009



22.04.2009
Natursteinaufbau in der Farnschlucht.
Natursteinaufbau in der Farnschlucht.

Die Umgestaltung der Farnschlucht geht weiter. Die schweren Natursteine werden mit Bagger und viel Handarbeit sorgfältig aufeinander gesetzt.
Vorlesungsmaterial wird sortiert.
Vorlesungsmaterial wird sortiert.

Für die Ausbildung der Botanik-Studenten wird Anschauungsmaterial gebraucht. Hier werden 1200 Pflanzenteile für einen Bestimmungskurs sortiert. Die selbe Menge wird morgen wieder benötigt. Nebenbei lernt unser Auszubildender die heimischen Wiesenblumen kennen.
21.04.2009
Neuverlegen des Plattenwegs
Neuverlegen des Plattenwegs

In den Staudenrabatten werden die verschobenen Wegeplatten neu verlegt, damit sich die Besucher ohne Stolpergefahr auf die Pflanzen konzentrieren können.
17.04.2009
Bepflanzung der Fuchsienkästen
Bepflanzung der Fuchsienkästen

Die stecklingsvermehrten Hänge-Fuchsien werden in Kästen gepflanzt, damit sie bis Mitte Mai eingewachsen sind und präsentiert werden können.
13.04.2009
Pflanzen der geteilten Stauden
Pflanzen der geteilten Stauden

In den Staudenrabatten werden weitere Stauden geteilt. Hier pflanzt unser Auszubildender die fachmännisch geteilte Iris spuria. (mehr)
06.04.2009
Ausgraben der Seerosen im Wasserbecken
Ausgraben der Seerosen im Wasserbecken

Im System werden die Seerosen umgepflanzt, Fangopackung gibt's gratis.
Umbau der Kalkmagerwiese
Umbau der Kalkmagerwiese

Im Revier "Schwäbische Alb" werden die gelieferten Kalksteine verbaut.
Frisch geteilte Stauden
Frisch geteilte Stauden

Die Stauden in den Rabatten müssen regelmäßig geteilt und neu gepflanzt werden, damit sie kräftig und gesund bleiben. Hier wurde ein komplettes Beet aufgearbeitet.
02.04.2009
In den Staudenrabatten sind die Rhizome des Goldleistengrases (Spartina pectinata) unter die Wegplatten gewachsen und haben diese angehoben. Nach dem mühsamen Entfernen der Wurzelstöcke können die Platten neu verlegt, das Gras geteilt und neu gepflanzt werden.
Die Natursteinmauer unterhalb des Bauerngartens hat sich im Laufe der Jahre nach außen gewölbt und wird nun wieder neu aufgesetzt.
01.04.2009
Ausdünnen des Bewuchses im Bachlauf
Ausdünnen des Bewuchses im Bachlauf

Nachdem sich der Frühling langsam bemerkbar macht, können die allgemeinen Pflegearbeiten in Angriff genommen werden.
Zurückschneiden der verblühten Erica-Pflanzen
Zurückschneiden der verblühten Erica-Pflanzen

Dämpfen von Komposterde
Dämpfen von Komposterde

Der im letzten Jahr gesiebte Kompost wird hier gedämpft: Durch heißen Wasserdampf werden Unkrautsamen und -Rhizome sowie die meisten pflanzenschädigenden Pilze und Bakterien abgetötet. Die so behandelte Komposterde wird zur Mischung von Topfsubstraten und für die Bodenverbesserung in den Beeten benötigt.
April April!
Probebohrungen unter dem Tropicarium
Probebohrungen unter dem Tropicarium

Nicht ganz ernstzunehmen waren folgende Meldungen vom 1. April.









Erstellt von fherter. Letzte Änderung: Freitag, 27. August 2010 22:36:20 CEST by fherter.