Lade...
 
Drucken

Tetracentraceae (Spornfruchtgewächse)


Familie der Trochodendrales (Radbaumartige Gewächse) mit einer sommergrünen Baumart, die von SW-China (Hupeh) bis Nordburma verbreitet ist. Blätter einfach, gestielt, mit herzförmigen Spreiten und mit den Blattstielen scheidig verwachsenen Stipeln. Blüten klein, zwittrig, radiär, 4zählig, in sitzenden Knäueln an langährigen, hängenden Infloreszenzen; P4, sepaloid; A4 vor den Tepalen stehend; G(4), partiell verwachsen, auf Lücke zu den Stamina, mit abwärts gerichteten, spornartigen Griffeln (Name: Griech. tétra - vier, kéntron - Sporn).
Systematik: Auch zu den Trochodendraceae gestellt.
Tetracentron sinense Bild: F. Oberwinkler, 06.05.2005, Botanischer Garten Tübingen
Tetracentron sinense Bild: F. Oberwinkler, 06.05.2005, Botanischer Garten Tübingen


Tetracentraceae im Arboretum


Im Arboretum ist Tetracentron sinense angepflanzt.

Image


Diese Seite ist Teil von Rundgängen und weiteren Seiten.
Hier kommen Sie direkt zurück:


Erstellt von ubloss. Letzte Änderung: Freitag, 19. Januar 2007 09:04:51 CET by foberwinkler.