Lade...
 
Drucken

Sciatopityaceae (Schirmtannengewächse)


Familie der Pinales (Kiefernartige Gewächse) mit einer Art, die im mittleren und südlichen Japan in Gebirgslagen vorkommt. Langlebige, immergrüne, harzführende, monözische Konifere mit quirlig erscheinender Verzweigung (= dicht spiralig) und gleicher Nadelstellung. Pollen kugelig, ohne Luftsäcke. Weibliche Zapfen subterminal, mit vielen, spiralig stehenden Schuppen. Der Name ist aus dem Griechischen (skiás, skiádos - Schirm, pítys - Fichte, Kiefer) abgeleitet. Fossil weit verbreitet und seit der oberen Trias (Rhät) belegt, mit einer Hauptentwicklung vor dem Erscheinen der Taxodiaceae in der unteren Kreide.
Systematik: Üblicherweise den Taxodiaceae zugeordnet, jedoch von den Arten dieser Familie deutlich verschieden. Einzige Gattung: Sciatopitys
Koniferen im Japan-Revier. Bild: F. Oberwinkler, 22.04.2005, Botanischer Garten Tübingen
Koniferen im Japan-Revier. Bild: F. Oberwinkler, 22.04.2005, Botanischer Garten Tübingen


Diese Seite ist Teil von Rundgängen und weiteren Seiten.
Hier kommen Sie direkt zurück:


Erstellt von jlorbe. Letzte Änderung: Donnerstag, 07. Juni 2007 10:38:09 CEST by foberwinkler.