Lade...
 
Drucken

Sapindales (Seifenbaumartige Gewächse incl. Rutales)


Gehölze, selten Stauden mit meist zusammengesetzten, gelegentlich einfachen Blättern ohne Stipeln. Blüten radiär bis zygomorph, mit weitgehend extra- oder intrastaminalen (Rutales s.str.) Disci; G chori- bis synkarp; häufig mit Saponinen bzw. mit ätherischen Ölen (Rutales s.str.).

Phylogenie: Nach molekularphylogenetischen Hypothesen Schwestergruppe der Malvales und mit den Brassicales ein Monophylum innerhalb der Rosidae bildend.
Malvales, Sapindales Bild: F. Oberwinkler, 03.06.2006, Botanischer Garten Tübingen
Malvales, Sapindales Bild: F. Oberwinkler, 03.06.2006, Botanischer Garten Tübingen


Familien der Sapindales:


Anacardiaceae, Burseraceae, Sapindaceae; bei Einbeziehen der Rutales auch noch die Meliaceae, Rutaceae, Simaroubaceae


Diese Seite ist Teil von Rundgängen und weiteren Seiten.
Hier kommen Sie direkt zurück:


Erstellt von amaeck. Letzte Änderung: Sonntag, 14. Januar 2007 18:25:40 CET by amaeck.