Lade...
 
Drucken

Rudbeckia L., Sonnenhut


Ca. 30 NAm; einjährige oder ausdauernde Kräuter mit einem bis wenigen, langgestielten, hochgewölbten Köpfchen; Hülle vielblättrig, dachig; Spreuschuppen starr und spitz; Zungenblüten steril, gelb, orange bis rot; Röhrenblüten zwittrig, braun bis purpur; Achänen kantig; Pappus kurz-becherig oder fehlend; häufig als Zierpflanzen verwendet; Asteraceae.
Rudbeckia fulgida. Bild: F. Oberwinkler, 09.08.2002, Botanischer Garten Tübingen
Rudbeckia fulgida. Bild: F. Oberwinkler, 09.08.2002, Botanischer Garten Tübingen

Rudbeckia-Arten im Botanischen Garten


Rudbeckia fulgida Ait. Image
Rudbeckia nitida Nutt., "Juligold" Image Image

Weitere Rudbeckia-Arten und ihre natürlichen Verbreitungsgebiete


  • Rudbeckia fulgida, Ait., M/O/S-NAm
  • Rudbeckia laciniata L., Virg/Kent/Tenn/Geor
  • Rudbeckia maxima Nutt., Tex/Louis/Misso
  • Rudbeckia nitida, Nutt., USA, "Juligold"
  • Rudbeckia subtomentosa Pursh, Indi/Wisc/Louis/Tex



Diese Seite ist Teil von Rundgängen und weiteren Seiten.
Hier kommen Sie direkt zurück:


Erstellt von areye. Letzte Änderung: Montag, 24. Juli 2006 14:14:06 CEST by ubloss.