Lade...
 
Drucken

Pteridaceae (Saumfarne)


Familie der Polypodiales (Tüpfelfarnartige Gewächse) mit 50 Gattungen und ca. 950 Arten terrestrischer und einiger in Süß- und Mangrovegewässern wachsender Farne, die annähernd kosmopolitisch verbreitet sind, mit der Mehrzahl ihrer Arten aber in den Tropen vorkommen. Gametophyten fädig oder thallos. Sporophyten mit kriechenden bis aufrechten Stämmchen; Wedelspreiten ungeteilt bis mehrfach gefiedert oder fächerförmig; Sori ohne Indusien oder von umgebogenen Blatträndern überdeckt; Sporangien meist mit vertikalen Anuli; Sporen überwiegend trilet, ohne Chlorophyll. Benennung nach dem Griechischen für pteris - Farn.
Adiantum capillus-veneris, Venushaarfarn. Bild: F. Oberwinkler, 27.11.2001, Botanischer Garten Tübingen
Adiantum capillus-veneris, Venushaarfarn. Bild: F. Oberwinkler, 27.11.2001, Botanischer Garten Tübingen


Gattungen der Pteridaceae


Systematik und Gattungsauswahl nach Smith et al 2006, verändert:

  • Adiantoideae, Sporangien an rundlichen bis länglichen, umgebogenen Wedelrändern angelegt: Adiantum, Vittaria;
  • Ceratopteridoideae (Parkerioideae), in Sumpfhabitaten und im Süßwasser, Wedel dimorph: Acrostichum, Ceratopteris;
  • Cheilantoideae und Cryptogramma-Gruppe, Sori in Reihen ohne Indusien oder vom Blattrand überdeckt, häufig Farne trockener, felsiger Standorte: Actinopteris, Adiantopsis, Bommeria, Cheilanthes, Cryptogramma, Doryopteris, Hemionitis, Llavea, Notholaena, Paraceterach, Pellaea, Pentagramma, Trachypteris;
  • Pteridoideae, zwischen den Sporangien meist mehrzellige, kopfige Haare: Anopteris, Neurocallis, Ochropteris, Pteris; incl. Taenitidoideae: Stämmchen fast nur mit Haaren, seltener Stacheln oder undifferenzierten Schuppen: Afropteris, Anogramma, Austrogramma, Cerosora, Coniogramma, Eriosorus, Jamesonia, Onychium, Pityrogramma, Pleurosoriopsis, Pterozonium, Syngramma, Taenitis.



Diese Seite ist Teil von Rundgängen und weiteren Seiten.
Hier kommen Sie direkt zurück:


Erstellt von jlorbe. Letzte Änderung: Donnerstag, 07. Juni 2007 10:57:05 CEST by foberwinkler.