Lade...
 
Drucken

Polypodiaceae (Tüpfelfarngewächse)


Familie der Polypodiales (Tüpfelfarnartige Gewächse) mit ca. 30 Gattungen und etwa 750 Arten terrestrischer und epiphytischer Farne, die insgesamt subkosmopolitisch verbreitet sind, jedoch mit der überwiegenden Mehrzahl der Arten in den Tropen und Subtropen vorkommen. Gametophyten dünn thallos, herzförmig. Sporophyten mit kriechenden Stämmchen; Wedelspreiten sehr verschieden ausgebildet, ungeteilt bis einfach fiederig; Sori zumeist rundlich (Tüpfelfarne); Sporangium mit vertikalem Anulus; Sporen oft bohnenförmig und trilet. Der Name verweist auf die vielen Blattreste an den Stämmchen (Griech.: polys - viel, podion - Stämmchen).
Systematik: Umfang und Gattungsabgrenzungen schwierig und vielfach ungeklärt.
Polypodium vulgare, Tüpfelfarn. Bild: F. Oberwinkler, 01.11.2002, Botanischer Garten Tübingen
Polypodium vulgare, Tüpfelfarn. Bild: F. Oberwinkler, 01.11.2002, Botanischer Garten Tübingen


Gattungen der Polypodiaceae


Gattungen (Auswahl) nach Smith & al (2006):

Aglaomorpha, Campyloneurum, Drynaria, Goniophlebium, Lecanopteris, Microsorum, Niphidium, Paragramma, Phlebodium, Phymatosorus, Platycerium, Pleopeltis, Polypodium, Pyrrosia.


Diese Seite ist Teil von Rundgängen und weiteren Seiten.
Hier kommen Sie direkt zurück:


Erstellt von jlorbe. Letzte Änderung: Montag, 30. April 2007 12:11:11 CEST by hwang.