Lade...
 
Drucken

Parrotia C.A.Mey., Parrotie, Persisches Eisenholz


1 Art N-Iran; sommergrüner, winterharter, vor dem Blattaustrieb blühender Baum mit gestielten, schwarzbraunen, sternhaarigen Knospenschuppen; Blätter einfach, Stipeln groß und hinfällig; Blüten meist zu 5 in dichten Knäueln, apetal, K5-7 A14; Kapsel zweisamig und 2-4-klappig öffnend; wegen der herbstlichen, gelben Laubverfärbung als Ziergehölz verwendet; benannt nach dem deutschen Arzt und Botaniker F.W. Parrot (1792-1841), der 1829 den Ararat bestieg; Hamamelidaceae
Parrotia persica, Persischer Eisenholzbaum. Bild: F. Oberwinkler, 24.02.2004, Botanischer Garten
Parrotia persica, Persischer Eisenholzbaum. Bild: F. Oberwinkler, 24.02.2004, Botanischer Garten

Parrotia an der Aussichtskanzel und vor dem Tropicarium


Parrotia persica (DC.) C.A.Mey., Persischer Eisenholzbaum
Blühabfolge aus den Vorjahren


Diese Seite ist Teil von Rundgängen und weiteren Seiten. Hier kommen Sie direkt zurück:


Erstellt von jlorbe. Letzte Änderung: Dienstag, 29. August 2006 17:26:59 CEST by ubloss.