Lade...
 
Drucken

Geographisches Alpinum: Nordamerika


Entlang des Haupteingangsweges schließt das Nordamerika-Revier an das japanische an und reicht bis zur Aussichtskanzel. Eine junge Grannenkiefer, Pinus aristata, verblüfft mit ihren harzig gefleckten Nadeln. Die Sandkirsche wächst hier in einer niederliegenden Form, Prunus pumila var. depressa. Arten nordamerikanischer Gattungen sind reichlich vorhanden, z.B. Säckelblume, Ceanothus; Götterblume, Dodecatheon; Kokardenblume, Gaillardia; Purpurglöckchen, Heuchera; Lorbeerrose, Kalmia; Bitterwurzel, Lewisia; Bischofskappe, Mitella; Nachtkerze, Oenothera; Fünffaden, Penstemon; Flammenblume, Phlox; Thermopsis; Townsendia; Zauschneria.
Eine repräsentative Auswahl der Pflanzen Nordamerikas können Sie von hier aus erreichen.
Nordamerika-Revier im Geographischen Alpinum.  Bild: F. Oberwinkler, 04.05.2006, Botanischer Garten Tübingen
Nordamerika-Revier im Geographischen Alpinum. Bild: F. Oberwinkler, 04.05.2006, Botanischer Garten Tübingen


Eindrücke aus dem Geographischen Alpinum: Nordamerika


Image Image Image Image Image Image Image Image

Gattungen im Geographischen Alpinum: Nordamerika


Allium, Androsace, Antennaria, Aquilegia, Arabis, Dryas, Iris, Jeffersonia, Penstemon, Phlox, Prunus, Rhamnus, Viola






Erstellt von hwang. Letzte Änderung: Sonntag, 07. August 2011 21:13:47 CEST by fherter.