Lade...
 
Drucken

Mesembryanthemum L., Mittagsblume


ca. Arten 50 SAf/Namib; ein- oder zweijährige, sukkulente, glänzend papillöse, niederliegende Kräuter mit dickfleischigen, rundlichen bis abgeflachten, wechsel- bis gegenständigen Blättern und überwiegend weißen bis rosa oder roten, selten gelben Blüten; bei voller Sonne aufblühend (Name: Griech. mesembria - Mittag, anthemon - Blume); durch Oxalsäure giftig; Aizoaceae{img src=show_image.php?name=mesembryanthemum_diffusum1_m.jpg rel=shadowbox link="show_image.php?name=mesembryanthemum_diffusum1.jpg desc="Mesembryanthemum cf. diffusum
Bild: F. Oberwinkler, 12.09.1998, Südafrika, Plettenburg Bay"}

Mesembryanthemum-Arten außerhalb des Botanischen Gartens


Mesembryanthemum crystallinum L., Eiskraut, SAf, Med/Calif/Aus eingeb Image Image Image Image

Mesembryanthemum diffusum Image

Mesembryanthemum nodiflorum Image Image


Weitere Mesembryanthemum -Arten und ihre natürlichen Verbreitungsgebiete


  • Mesembryanthemum barklyi N.E.Br. (Platythyra), Kap/Namib




Erstellt von mbeck. Letzte Änderung: Montag, 30. April 2007 23:02:49 CEST by mbeck.