Lade...
 
Drucken

Malephora N.E.Br.


15 Arten SAf; sukkulente, aufrechte bis kriechende, nicht winterharte Halbsträucher mit dreikantig bis halbzylindrischen, basal verbundenen, oft bläulich überlaufenen, jedoch nicht gefleckten Blättern; Blüten zumeist einzeln und terminal, gelb, seltener rosa; Name: Griech. male - Armloch, pherein - tragen, ohne erkennbaren Bezug; Aizoaceae{img src=show_image.php?name=malephora_crocea_m.jpg rel=shadowbox link="show_image.php?name=malephora_crocea.jpg desc="Malephora crocea
Bild: F. Oberwinkler, 02.08.1990, Hannover Herrenhausen"}


Weitere Malephora-Arten und ihre natürlichen Verbreitungsgebiete


  • Malephora thunbergii (Haw.) Schwant., SAf




Erstellt von mbeck. Letzte Änderung: Montag, 30. April 2007 22:37:34 CEST by mbeck.