Lade...
 
Drucken

Ligularia Cass., Goldkolben


Ca. 120 tempOEu/As; zumeist mächtige Stauden mit lang gestielten, großspreitigen Basalblättern und unteren Stengelblättern mit scheidig aufgeblasenen Stengelbasen; Köpfchen mit einreihigen bis 2reihig erscheinenden Hüllblättern und gelben Zungen- (Name: Lat. ligula - kleine Zunge) und Röhrenblüten; Griffelarme abgerundet (bei Senecio zugespitzt); als attraktive Zierstauden häufig verwendet; Asteraceae.
Ligularia dentata. Bild: F. Oberwinkler, 25.08.2004, Botanischer Garten Tübingen
Ligularia dentata. Bild: F. Oberwinkler, 25.08.2004, Botanischer Garten Tübingen

Ligularia-Arten im Botanischen Garten


Ligularia dentata (A.Gray) Hara (clivorum), "Orange Queen" Image

Weitere Ligularia-Arten und ihre natürlichen Verbreitungsgebiete


  • Ligularia dentata (A.Gray) Hara (clivorum), Jap/Chi, "Orange Queen"
  • Ligularia hodgsonii Hook., Jap/S-Kuri/Sach
  • Ligularia japonica Less., Jap/Kor/Chi/Taiw
  • Ligularia macrophylla (Ledeb.) DC., Altai/Kauk
  • Ligularia x palmatiloba = dentata x japonica
  • Ligularia sibirica (L.) Cass., Sib/Mand/Chi/Kor/Jap
  • Ligularia stenocephala (Maxim.) Matsum. & Koidz., Jap/Chi
  • Ligularia tangutica (Maxim.) Mattf., N-Chi
  • Ligularia veitchiana (Hemsl.) Greenman, W-Chi
  • Ligularia wilsoniana (Hemsl.) Greenman, M-Chi


Diese Seite ist Teil von Rundgängen und weiteren Seiten.
Hier kommen Sie direkt zurück:


Erstellt von areye. Letzte Änderung: Montag, 24. Juli 2006 12:04:15 CEST by ubloss.