Lade...
 
Drucken

Geum L., Nelkenwurz


ca. 50 Arten gemZ subkosm, wenige arkt; Stauden mit ungleich fiedrigen Blättern und 5zähligen, gelben oder roten Blüten mit Außenkelchen und flachen Blütenböden, die Nektar (Insektenbestäubung) abscheiden; Stamina und Karpelle zahlreich, mit ausdauernden und federig behaarten, oft auch hakigen Griffeln (Tierverbreitung); Karpelle einsamig, Samen verwachsen mit den Fruchtwänden (Achänen); mit einem römischen Pflanzennamen benannt; Rosaceae
Geum rivale, Bachnelkenwurz.  Bild: F. Oberwinkler, 02.05.2005, Botanischer Garten Tübingen
Geum rivale, Bachnelkenwurz. Bild: F. Oberwinkler, 02.05.2005, Botanischer Garten Tübingen


Geum im Botanischen Garten


Geum rivale L., Bachnelkenwurz Image Image


Weitere Geum-Arten und ihre natürlichen Verbreitungsgebiete


  • Geum bulgaricum Panc., Bulg: Rila
  • Geum chiloense Balb., Chiloë, "Bernstein"
  • Geum coccineum Sibth. & Sm., Rote Nelkenwurz, Balk/KlAs
  • Geum x heldreichii = G. coccineum x montanum
    • Hybr. "Sigiswang"
  • Geum x intermedium Ehrh. (= G. rivale x urbanum)
  • Geum montanum L., Bergnelkenwurz, M/SEu
  • Geum pyrenaicum Mill., Pyr
  • Geum reptans L., Kriechende Nelkenwurz, Alp/Karp/N-Alb/SW-Bulg
  • ''Geum rivale L., Bachnelkenwurz, NHem
  • Geum triflorum Pursh, Dreiblütige Nekenwurz, arktNAm
  • Geum urbanum L., Echte Nelkenwurz, Eu/NAf/W/ZAs


Diese Seite ist Teil von Rundgängen und weiteren Seiten.
Hier kommen Sie direkt zurück:


Erstellt von jlorbe. Letzte Änderung: Samstag, 25. November 2006 12:52:06 CET by amaeck.