Lade...
 
Drucken

Erythrina L., Korallenbaum


ca. 150 pantrop/subtrop; frostempfindliche, saisongrüne, teilweise immergrüne Bäume und Sträucher mit meist bedornten Stämmen und 3teiligen Blättern, selten Stauden; Blüten zygomorph, mit Schiffchen, Flügel und Fahne (Papilionaceen-Typ), rot (Name: Griech. erythrós - rot), orange bis gelb; enthalten vom Benzylisochinolin abgeleitete Erythrina-Alkaloide mit Curare-ähnlicher Wirkung (neuromuskulär lähmend); als Ziergehölze und als Schattenbäume in tropischen Nutzpflanzenkulturen (Kaffee, Kakao); Fabaceae
Erythrina crista-galli Bild: F. Oberwinkler, 23.06.2002, Botanischer Garten Tübingen
Erythrina crista-galli Bild: F. Oberwinkler, 23.06.2002, Botanischer Garten Tübingen

Erythrina im Zierpflanzen-Revier


Erythrina crista-galli L., Hahnenkamm-Korallenstrauch

Weitere Erythrina-Arten und ihre natürlichen Verbreitungsgebiete


  • Erythrina crista-galli L., Hahnenkamm-Korallenstrauch, Bras
  • Erythrina flabelliformis Kearn., Ariz/Mex

Diese Seite ist Teil von Rundgängen und weiteren Seiten. Hier kommen Sie direkt zurück:


Erstellt von jlorbe. Letzte Änderung: Donnerstag, 24. August 2006 17:00:41 CEST by ubloss.