Lade...
 
Drucken

Echinacea Moench, Igelkopf, Sonnenhut


9 M/O-NAm; winterharte Stauden mit mächtigen, schwarzen Wurzeln, aufrechten Stengeln, einfachen, wechselständigen Blättern und einzeln stehenden, großen Köpfchen; Köpfchenboden konisch, mit vorstehenden Spreuschuppen (Name: Griech. échinos - Igel); Zungenblüten purpur bis rosa, selten weißich, steril, am Köpfchen verbleibend und vertrocknend; als Gartenzierstauden, besonders mit verschiedenen Zuchtformen verwendet; Asteraceae.
Echinacea purpurea Bild: F. Oberwinkler, 28.07.2002, Bad Reichenhall
Echinacea purpurea Bild: F. Oberwinkler, 28.07.2002, Bad Reichenhall

Echinacea-Arten im Botanischen Garten


Echinacea purpurea (L.) Moench (Rudbeckia p.) Image

Weitere Echinacea-Arten und ihre natürlichen Verbreitungsgebiete


  • Echinacea angustifolia DC., NAm
  • Echinacea laevigata Blake (Brauneria l.), NAm
  • Echinacea pallida (Nutt.) Nutt., USA
  • Echinacea purpurea (L.) Moench (Rudbeckia p.), M/SO-USA


Diese Seite ist Teil von Rundgängen und weiteren Seiten.
Hier kommen Sie direkt zurück:


Erstellt von areye. Letzte Änderung: Montag, 24. Juli 2006 11:01:51 CEST by ubloss.