Lade...
 
Drucken

Ebenaceae (Ebenholzgewächse)


Familie der Ericales (Erikaartige Gewächse) mit 2-4 Gattungen und etwa 500 Arten von Bäumen und wenigen Sträuchern, die überwiegend tropisch/subtropisch, sowie in West- und Ostasien, Südafrika und Australien verbreitet sind. Hauptvorkommen in SO-Asien. Blätter meist einfach, glattrandig, nebenblattlos und wechselständig. Blüten 3-7zählig, meist eingeschlechtig und zweihäusig verteilt; K ausdauernd, auch an der Frucht vorhanden; C sympetal; A einfach, doppelt oder vermehrt; G(2-16) oberständig, gefächert; meist 1 Samenanlage pro Fach. Name nach der antiken Bezeichnung für Ebenholz. Dieses harte und dunkle Holz stammt von mehreren Arten der Gattung Diospyros, z.B. D. ebenum.
Phylogenie: Nach molekularen Daten nächst verwandt mit den Sapotaceae und Maesaceae. Diese zusammen mit den Theophrastaceae, Primulaceae und Myrsinaceae ein Monophylum innerhalb der Ericales bildend.
Diospyros lotus Bild: F. Oberwinkler, 08.01.2005, Botanischer Garten Tübingen
Diospyros lotus Bild: F. Oberwinkler, 08.01.2005, Botanischer Garten Tübingen


Gattungen der Ebenaceae


Diospyros, Euclea

Ebenaceae im Arboretum


Im Arboretum ist die Lotuspflaume, Diospyros lotus, angepflanzt.

Image


Diese Seite ist Teil von Rundgängen und weiteren Seiten.
Hier kommen Sie direkt zurück:


Erstellt von ubloss. Letzte Änderung: Sonntag, 21. Januar 2007 19:54:08 CET by hwang.