Lade...
 
Drucken

Dracaenaceae (Drachenbaumgewächse)


Familie der Asparagales (Spargelartige Gewächse) mit 2 Gattungen und ca. 130 holzigen und krautigen Arten, die paläotrop/subtrop verbreitet sind. Blätter bandartig/oval, sitzend, lederig/sukkulent, schopfig stehend. Blüte radiär, zwittrig, P3+3 A3+3 G(3), G oberständig, Frucht meist eine orangerote Beere mit 3 Samen. Der Name leitet sich von der griechischen Bezeichnung für einen weibliche Drachen (drakaina) ab.
Phylogenie: Convallariaceae, Dracaenaceae, Nolinaceae und Ruscaceae bilden mit weiteren Taxa ein Monophylum innerhalb der Asparagales, das neuerdings als Ruscaceae im weiteren Sinne vorgeschlagen wird.
Dracaena draco, Drachenbaum. Bild: F. Oberwinkler, 26.01.2005, Botanischer Garten Tübingen
Dracaena draco, Drachenbaum. Bild: F. Oberwinkler, 26.01.2005, Botanischer Garten Tübingen


Gattungen der Dracaenaceae


Dracaena, Sansevieria


Diese Seite ist Teil von Rundgängen und weiteren Seiten.
Hier kommen Sie direkt zurück:


Erstellt von jlorbe. Letzte Änderung: Sonntag, 25. Februar 2007 10:02:38 CET by jlorbe.