Lade...
 
Drucken

Cyrtomium K.Presl.


25 Arten trop/temp; Farne mit dicht schuppigen, aufsteigenden bis aufrechten Rhizomen und einfach fiederigen, oft gebogenen Wedeln; Fiedern oft sichelförmig (Name: Griech. kyrtos - gekrümmt) und basal mit je einem asymmetrisch lappigem Auswuchs; dekorative Zierfarne für frostfreie Standorte; Dryopteridaceae.
Cyrtomium fortunei Bild: F. Oberwinkler, 14.06.2005, Botanischer Garten Zürich
Cyrtomium fortunei Bild: F. Oberwinkler, 14.06.2005, Botanischer Garten Zürich


Cyrtomium-Arten im Botanischen Garten


Cyrtomium fortunei J.Sm. Image Image
Cyrtomium macrophyllum (Mak.) Tagawa. Image Image Image


Weitere Cyrtomium-Arten und ihre natürlichen Verbreitungsgebiete


  • Cyrtomium caryotideum (Wall.) K.Presl, Ind/Chi/Jap/Haw
  • Cyrtomium falcatum (L.f.) K.Presl, Jap/Polyn/Malay/Ind/SAf
  • Cyrtomium fortunei J.Sm., Jap/Kor/Chi
  • Cyrtomium macrophyllum (Mak.) Tagawa, Jap/Taiw/Chi/Him



Diese Seite ist Teil von Rundgängen und weiteren Seiten.
Hier kommen Sie direkt zurück:


Erstellt von hwang. Letzte Änderung: Montag, 23. April 2007 20:04:49 CEST by hwang.