Lade...
 
Drucken

Crambe L., Meerkohl


ca. 25 Arten trop/NAf/Med/MEu/WAs; ein- oder mehrjährige Kräuter, oft basal verholzend und mit kohlartigem Habitus (krambe - griech. Pflanzenname für Kohl), mit angeschwollenen Pfahlwurzeln, großen ungeteilten oder fiederlappigen Blättern und sparrig verzweigten Infloreszenzen; Blüten klein, weiß; Schoten zweigliederig, basal steril, fertiler Teil einsamig, nicht öffnend; Brassicaceae.
Crambe sventenii. Bild: F. Oberwinkler, 04.03.2006, Botanischer Garten Tübingen
Crambe sventenii. Bild: F. Oberwinkler, 04.03.2006, Botanischer Garten Tübingen

Crambe im Kanarenhaus


Crambe sventenii B.Peters

Weitere Crambe-Arten und ihre natürlichen Verbreitungsgebiete


  • Crambe arborea Webb, Tene
  • Crambe cordifolia Stev., Kauk/Iran/Afg
  • Crambe maritima L., W/NEu/SchwaM: Küsten
  • Crambe sventenii B.Peters, Fuert
  • Crambe tataria Sebeók, OEu/W-Sib

Diese Seite ist Teil von Rundgängen und weiteren Seiten. Hier kommen Sie direkt zurück:


Erstellt von jlorbe. Letzte Änderung: Donnerstag, 07. September 2006 18:21:41 CEST by blemcke.