Lade...
 
Drucken

Colchicaceae (Zeitlosengewächse)


Familie der Liliales (Lilienartige Gewächse) mit 17 Gattungen und 220 Arten von Stauden mit wohl ausgebildeten unterirdischen Organen (Achsenknollen), die in Afrika, dem Mediterrangebiet, in Asien und Australien verbreitet sind. Blätter ungeteilt, parallelnervig, basal rosettig oder am Stengel verteilt. Blüte radiär, zwittrig, dreiteilig, P3+3 A3+3 G(3) oberständig, Kapselfrucht. Das stark toxische Alkaloid Colchizin ist ein charakteristischer Sekundärmetabolit. Nach dem antiken Kolchis an der Ostküste des Schwarzen Meeres benannt.
Phylogenie: Die Colchicaceae bilden mit den Alstroemeriaceae, Luzuriagaceae und Petermanniaceae ein Monophylum innerhalb der Liliales. Nach molekularen Daten können die Uvulariceae in die Colchicaceae eingeschlossen werden.
Bulbocodium vernum.  Bild: F. Oberwinkler, 01.04.2006, Botanischer Garten Tübingen
Bulbocodium vernum. Bild: F. Oberwinkler, 01.04.2006, Botanischer Garten Tübingen


Gattungen der Colchicaceae im Botanischen Garten


Bulbocodium


Diese Seite ist Teil von Rundgängen und weiteren Seiten.
Hier kommen Sie direkt zurück:


Erstellt von blemcke. Letzte Änderung: Mittwoch, 03. Januar 2007 16:52:28 CET by foberwinkler.