Lade...
 
Drucken

Caryopteris Bunge, Bartblume

15 Arten OAs; sommergrüne Sträucher mit einfachen Blättern und blauen bis roten Blüten in achselständigen Scheindolden; der tief 5spaltige Kelch vergrößert sich nach der Blüte und hüllt die Frucht flügelig ein (Griech. káryon - Kern, Nuss, ptéron - Flügel); als Ziersträucher verwendet, aber frostempfindlich; traditionell zu den Verbenaceae, nach molekularphylogenetischen Hypothesen aber zu den Lamiaceae gestellt.

Caryopteris divaricata. Bild: F. Oberwinkler
Caryopteris divaricata. Bild: F. Oberwinkler
Caryopteris im Zierpflanzen-Revier
Caryopteris divaricata Maxim., Jap/Kor/China

zurück

Weitere Caryopteris-Arten und ihre natürlichen Verbreitungsgebiete

C. x clandonensis Simmonds (=C. incana x mongolica)
C. glutinosa Rehd., NW-Chi
C. incana (Houtt.) Miq., O-Chi/Jap
C. mongolica Bunge, Mong/N-Chi


Erstellt von jlorbe. Letzte Änderung: Mittwoch, 08. August 2007 16:59:12 CEST by foberwinkler.