Lade...
 
Drucken

Cannaceae (Blumenrohrgewächse)


Familie der Zingiberales (Ingwerartige Gewächse) mit 1 Gattung, Canna, und ca. 50 Arten von Rhizomstauden, die im südlichsten Nordamerika, Mittelamerika, der Karibik und dem nördlichsten Südamerika verbreitet sind. Blätter oft groß, mit breiten, fiedernervigen Spreiten; spiralig gestellt. Blüten auffällig, zwittrig, asymmetrisch, K3, C3 mit Staubblattsäule verwachsen; 4-6 Staubblätter staminodial und korollinisch ausgebildet, ein Staublatt mit einer halben, fertilen Anthere. Fruchtknoten dreifächerig, mit vielen, zentralwinkelständigen Samenanlagen. Aus dem Semitischen ins Griechische übernommener Name (cánna - Rohr).
Systematik: Von den nah verwandten Zingiberaceen durch asymmetrische Blüten mit je einem halben, funktionsfähigen Staubblatt unterschieden.
Canna indica Bild: F. Oberwinkler, 17.02.2006, Botanischer Garten Tübingen
Canna indica Bild: F. Oberwinkler, 17.02.2006, Botanischer Garten Tübingen


Canna im Tropicarium


Canna indica L. Image


Weitere Canna-Arten und ihre natürlichen Verbreitungsgebiete


  • Canna coccinea Mill., neotrop
  • Canna discolor Lindl., Trin
  • Canna edulis Ker-Gawl., Karib/SAm
  • Canna x generalis = indica-Hybr.
  • Canna glauca L., Karib/SAm
  • Canna indica L., neotrop
  • Canna indica-Hybr.: "Fackelschein", "Felix Ragout", "Feuerzauber", "La Gloire", "Präsident", "Roi Soleil"
  • Canna lanuginosa Rosc., Bras/Peru
  • Canna warscewiczii A.Dietr., CoR/SAm


Diese Seite ist Teil von Rundgängen und weiteren Seiten.
Hier kommen Sie direkt zurück:


Erstellt von jlorbe. Letzte Änderung: Donnerstag, 18. Januar 2007 13:42:49 CET by ubloss.