Lade...
 
Drucken

Bixaceae (Orleansbaumgewächse)


Familie der Malvales (Malvenartige Gewächse) mit einer Gattung, Bixa, und 1-4 baum- bis strauchförmigen Arten, die neotropisch verbreitet sind.
Blätter einfach, ganzrandig, mit Stipeln, wechselständig. Blüten radiär, zwittrig, K5 C5 A∞ G(2) oberständig, einfächerig, mit 2 parietalen Planzenten und vielen Samenanlagen; die Kapselfrucht ist borstig behaart, sie springt mit medianen Spalten auf; Same mit roter, fleischiger Samenschale.
Der rote Farbstoff (Anatto) wird zum Färben von Nahrungsmitteln verwendet. Bixa wird in den Tropen auch als Zierstrauch und -baum angepflanzt. Name von einer volkstümlichen brasilianischen Bezeichnung (biché) hergeleitet.
Systematik und Phylogenie: Mit den Cochlospermaceae nächst verwandt und in molekularphylogenetischen Dendrogrammen diese auch enthaltend.
{img src=show_image.php?name=bixa_orellana1_m.jpg width=400 desc="Bixa orellana.
Bild: F. Oberwinkler, 12.10.1998, Cuba, Sierra de Escambrail" rel=shadowbox link="show_image.php?name=bixa_orellana1.jpg }


Einzige Gattung der Bixaceae


Bixa


Diese Seite ist Teil von Rundgängen und weiteren Seiten.
Hier kommen Sie direkt zurück: