Lade...
 
Drucken

Aponogetonaceae (Wasserährengewächse)


Familie der Alismatales (Froschlöffelartige Gewächse) mit 1 Gattung und ca. 50 Arten von knolligen und rhizombildenden Süßwasserpflanzen, die altweltlich von den Tropen bis in die gemäßigten Zonen verbreitet sind.
Blätter büschelig an der Spitze der Sprosse, meist dimorph: jung bandförmig, Folgeblätter mit verbreiterten Spreiten und Netznervatur oder gar gitterig durchbrochen. Blütenstände ährig und lang gestielt, über die Wasseroberfläche hinausragend. Blüten meist zwittrig, selten eingeschlechtig, mit bis zu 6 oder ohne Blütenhüllblätter; Staubblätter 6 oder vermehrt, zweikreisig angeordnet; G2-9, mit freien Karpellen, die fruchtend ledrige Bälge bilden.
Der Name ist ein Anagramm von Potamogeton.
Aponogeton distachyus. Bild: F. Oberwinkler, 14.09.1998, Botanischer Garten Kirstenbosch
Aponogeton distachyus. Bild: F. Oberwinkler, 14.09.1998, Botanischer Garten Kirstenbosch


Einzige Gattung der Aponogetonaceae


Aponogeton


Diese Seite ist Teil von Rundgängen und weiteren Seiten.
Hier kommen Sie direkt zurück: