Lade...
 
Drucken

Alismataceae (Froschlöffelgewächse)


Familie der Alismatales (Froschlöffelartige Gewächse) mit 12 Gattungen und 90 Arten von Rhizomstauden, die an nassen Standorten oder im Wasser subkosmopolitisch, besonders aber in der Nordhemisphäre verbreitet sind. Blätter gestielt, lanzettlich/elliptisch/pfeilförmig, mit Blattscheiden. Blüten radiär, zwittrig/eingeschlechtig, überwiegend 3zählig, aber auch mit vermehrten Staub- und Fruchtblättern; diese nicht miteinander verwachsen (apocarp = choricarp), meist in quirlig verzweigten Blütenständen. Benennung nach einem griechischen Namen einer Wasserpflanze.
Systematik und Phylogenie: Nach molekularphylogenetischen Dendrogrammen sind die Limnocharitaceae die Schwesterfamilie der Alismataceae. Diese bilden mit den Butomaceae und Hydrocharitaceae ein Monophylum innerhalb der Alismatales.
Alisma lanceolatum. Bild: F. Oberwinkler, 05.07.2002, Botanischer Garten Tübingen
Alisma lanceolatum. Bild: F. Oberwinkler, 05.07.2002, Botanischer Garten Tübingen


Gattungen der Alismataceae


Alisma, Baldellia, Echinodorus, Luronium, Sagittaria


Diese Seite ist Teil von Rundgängen und weiteren Seiten.
Hier kommen Sie direkt zurück:


Erstellt von areye. Letzte Änderung: Dienstag, 26. Juni 2007 16:35:27 CEST by ubloss.